FAMILY-OFFICE-SYSTEM

Investments für große und kleine Vermögen

Cobalt Bluechip Investment –
ein System für zukunftssichere Anlage

Cobalt Bluechip Investment –
ein System
für zukunfts-sichere Anlage

CBCI-System: Sicherheit und Beständigkeit im Namen

Wir stehen für Sicherheit, das soll auch unser Name ausdrücken: Bluechips, Investments hoher Bonität und großer Qualität, bilden einen Teil unseres Namens.
Blau steht für die Eigenschaften wertvoll, vertrauenswürdig und sicher – das trifft ganz besonders für Kobaltblau zu. Diese Farbe wirkt für jedes Investment.
Wir sind ein österreichisches Unternehmen.
Unsere Zielgruppe sind institutionelle und private Großanleger, die Wert auf Knowhow, Verlässlichkeit und Professionalität legen.

Sicherheit als Folge systematischen Aufwands

Das Thema Sicherheit ist uns wichtig, wir wenden daher viel Zeit auf, um das Investment möglichst sicher zu machen.
Investments werden auf mehrere Börsen/Broker aufgeteilt. Wir veranlagen nie zu viel Geld bei einem einzelnen Broker, um Verluste (z. B. Hackerangriff auf Bitcoin-Börse, Veruntreuungen) zu verhindern. In diesem Zusammenhang recherchieren wir auch, welche Börsen bzw. Handelstauschplätze sicher sind.
Zudem werden die Bitcoins teilweise auf cold wallets (USB-Sticks, die mit Passwörtern versehen sind) gespeichert und in einem Bank-Safe verwahrt.
Durch genaue Beobachtung der Märkte und aktives Handeln, also ständige Neugewichtung zwischen den verschiedenen Anlageklassen, ist es uns zusätzlich möglich, Investments abzusichern.

Sicherheit ist bei uns also keine Phrase, sondern gewichtiger Teil unserer Arbeit.

Warum wir das CBCI-System entwickelt haben

Wir beobachten den Markt schon jahrzehntelang. Diese Erfahrungen – kombiniert mit zahlreichen Untersuchungen wie Statistiken, Auswertungen wissenschaftlicher Publikationen sowie wissenschaftlichen Analysen – haben uns sicher gemacht: Man kann Investments sicherheitsorientiert, ertragreich und zukunftstauglich zugleich machen.

All diese Beobachtungen, Analysen und Erfahrungen haben wir in unser System einfließen lassen – das CBCI-System.

Ein Top-Produkt für kluge und flexible Anlage.

Die Besonderheiten des CBCI-Systems

Unser System verfolgt das Ziel der langfristigen, sicheren und ertragreichen Vermögensentwicklung. Wie erreichen wir dieses Ziel?

  • Ständige Beobachtung der Märkte und volkswirtschaftlichen Entwicklungen
  • Breite Diversifizierung (nach Investment, aber auch durch zeitliche Aufteilung)
  • Handverlesene Auswahl von stabilen, zukunftsfähigen Investments mit zufriedenstellender Ausschüttung

Das sind die Vorgaben, die wir uns setzen. Ein Handeln erfordert oft eine kurze Reaktionszeit. Ihr Vorteil: Unsere Geschäftsführung ist flexibler als jene von Investmentbanken oder Fonds, da wir als reine Investmentgesellschaft organisiert sind und weniger Regularien unterliegen.
Daher können wir besser auf Marktentwicklungen reagieren und etwa auch die Anlageklassen ändern, was den meisten Investmentbanken und Fonds in dieser Form nicht möglich ist.
Wir sind schlank, effizient und kostengünstig organisiert – das macht uns einzigartig!

Investments in zwei Gruppen – Sie haben die Wahl

Das CBC-Investment-System unterteilt unsere Investments in zwei Gruppen:

Classic-Blue-Chips, das sind jene Investments, von denen wir uns hohe Erträge und gute Wertsteigerungen erwarten, weil wir vom Geschäftsmodell und dessen Zukunftsfähigkeit überzeugt sind.

Cobalt-Blue-Chips sind jene Veranlagungsmöglichkeiten, die in den nächsten Jahren mit hoher Wahrscheinlichkeit überdurchschnittliche Umsatz- und Gewinnsteigerungen aufweisen werden.

Je breiter, stabiler und skalierbarer (d. h. die Erträge sind aufgrund intelligent eingesetzter Ressourcen überproportional steigerbar) das potentielle Investment ist, umso höher wird die Bewertung laut CBC-Index und umso wahrscheinlicher bzw. größer wird die Beteiligung daran.

WIE WIR ARBEITEN

Die Basisanalyse ist das Fundament unseres Handelns. Am Anfang jedes Entscheidungsprozesses wird die Weltwirtschaftssituation sowie der aktuelle Zustand der einzelnen Anlageklassen (Aktien, Anleihen, Kryptowährungen, Immobilien, Währungen, Rohstoffe und Edelmetalle) in Relation zueinander gesetzt, um die weiteren Entwicklungen abschätzen zu können.

Unsere Erfahrungswerte und Studien haben gezeigt, dass eine Veranlagung immer dann am effizientesten ist, wenn man die jeweiligen marktwirtschaftlichen Tendenzen am besten abschätzt. Die größten Erfolge wurden immer dann erzielt, wenn man in einer Aktien-Börse-Hausse auf Aktien setzte und – bei beginnender Überhitzung des Marktes – zeitgerecht ausstieg, um anschließend auf andere Anlageklassen zu setzen.

Außerdem werden bei jeder Entwicklung auch geopolitische Einflüsse und Tendenzen erfasst und entsprechend berücksichtigt.

Weltweite Trends werden von unseren Zukunftsforschungsanalysen aufgespürt und so früh wie möglich diagnostiziert, um Entwicklungen am besten beurteilen zu können.

Die Grundlage jedes unserer Investments ist die Fundamentaldatenanalyse.

Zuallererst setzen wir auf rohe Zahlendaten. Uns interessiert, wie sich das Verhältnis von Umsatz und Kosten entwickelt. Dies beeinflusst nämlich die Gewinnentwicklungen und wirkt sich langfristig maßgeblich auf den Wert des Unternehmens aus. Darüber hinaus achten wir auf folgende Kriterien:

  • Stabilität und Verschuldungsrate des Unternehmens
  • Innerer Wert eines Unternehmens sowie dessen Zuverlässigkeit
  • Diversifizierung nach Angebotsbreite
  • Zukunftstauglichkeit
  • Geographische Gewichtung des Absatzmarktes

Um diese Entwicklungen gewissenhaft abschätzen zu können, vergleichen wir Investmentoptionen (im gleichen Segment) und prüfen des Weiteren die Geschäftsmodelle.
So gehen wir exemplarisch bei der Fundamentaldatenanalyse für Aktien vor, eine ähnliche Vorgehensweise, fein abgestimmt auf die jeweiligen Assets, wenden wir in den anderen Anlageklassen an.

Im Anschluss an die volkswirtschaftliche Basisanalyse und die individuelle Fundamentaldatenanalyse jedes einzelnen Investments folgt die Chartanalyse. Sie liefert uns Klarheit darüber, wann wir handeln. Der ideale Zeitpunkt für einen Kauf bzw. Verkauf wird abgeschätzt.

Bei interessanten Investments können unterschiedliche Strategien angewendet werden. So werden etwa Unternehmen gekauft, die zu einem bestimmten Zeitpunkt günstig bzw. unterbewertet erscheinen oder bereits eine gute Entwicklung hinter sich haben, relativ hoch bewertet sind, aber eine ebenso positive Entwicklung erwarten lassen. Die Preisentwicklung wird natürlich nicht nur am Aktienmarkt, sondern auch in allen anderen für uns interessanten Anlageklassen (Anleihen, Kryptos, Rohstoffe, Edelmetalle, usw.) genau beobachtet.

Diese unterschiedlichen Kaufstrategien führen in der Regel auch zu differenzierten Halte- und Verkaufsstrategien.
Sämtliche Entscheidungen werden durch die Auswertung von Kennzahlen und durch unser EDV-System unterstützt. Die grundsätzlichen Investment-Entscheidungen werden aber ausschließlich vom Vorstand der CBCI getroffen.
 In einigen Fällen größerer Positionen, insbesondere bei Bitcoins und anderen Kryptowährungen, treffen unsere automatischen Systeme – nach ausführlichen Tests, Prüfungen und anschließender Autorisierung durch den Vorstand – kurzfristige Handelsentscheidungen.

Wir entscheiden nicht nur nach den Regeln der Wirtschaftlichkeit, sondern berücksichtigen auch steuerliche und rechtliche Aspekte. Interessant erscheint uns der Wert in der aktuellen Situation, aber auch die voraussichtliche Entwicklung in den jeweiligen Bereichen.

Letztlich ist für uns also entscheidend, welche Investition nach Abzug aller Steuern und Einberechnung rechtlicher Risiken am rentabelsten ist – Ihr Investment in CBCI soll schließlich sicher und effizient sein.

BASISANALYSE

Die Basisanalyse ist das Fundament unseres Handelns. Am Anfang jedes Entscheidungsprozesses wird die Weltwirtschaftssituation sowie der aktuelle Zustand der einzelnen Anlageklassen (Aktien, Anleihen, Kryptowährungen, Immobilien, Währungen, Rohstoffe und Edelmetalle) in Relation zueinander gesetzt, um die weiteren Entwicklungen abschätzen zu können.

Unsere Erfahrungswerte und Studien haben gezeigt, dass eine Veranlagung immer dann am effizientesten ist, wenn man die jeweiligen marktwirtschaftlichen Tendenzen am besten abschätzt. Die größten Erfolge wurden immer dann erzielt, wenn man in einer Aktien-Börse-Hausse auf Aktien setzte und – bei beginnender Überhitzung des Marktes – zeitgerecht ausstieg, um anschließend auf andere Anlageklassen zu setzen.

Außerdem werden bei jeder Entwicklung auch geopolitische Einflüsse und Tendenzen erfasst und entsprechend berücksichtigt.

Weltweite Trends werden von unseren Zukunftsforschungsanalysen aufgespürt und so früh wie möglich diagnostiziert, um Entwicklungen am besten abschätzen zu können.

FUNDAMENTALDATEN
ANALYSE

Die Grundlage jedes unserer Investments ist die Fundamentaldatenanalyse.

Zuallererst setzen wir auf rohe Zahlendaten. Uns interessiert, wie sich das Verhältnis von Umsatz und Kosten entwickelt. Dies beeinflusst nämlich die Gewinnentwicklungen und wirkt sich langfristig maßgeblich auf den Wert des Unternehmens aus. Darüber hinaus achten wir auf folgende Kriterien:

  • Stabilität und Verschuldungsrate des Unternehmens
  • Innerer Wert eines Unternehmens sowie dessen Zuverlässigkeit
  • Diversifizierung nach Angebotsbreite
  • Zukunftstauglichkeit
  • Geographische Gewichtung des Absatzmarktes

Um diese Entwicklungen gewissenhaft abschätzen zu können, vergleichen wir Investmentoptionen (im gleichen Segment) und prüfen des Weiteren die Geschäftsmodelle.
So gehen wir exemplarisch bei der Fundamentaldatenanalyse für Aktien vor, eine ähnliche Vorgehensweise, fein abgestimmt auf die jeweiligen Assets, wenden wir in den anderen Anlageklassen an.

CHARTANALYSE UND MARKT-TIMING

Im Anschluss an die volkswirtschaftliche Basisanalyse und die individuelle Fundamentaldatenanalyse jedes einzelnen Investments folgt die Chartanalyse. Sie liefert uns Klarheit darüber, wann wir handeln. Der ideale Zeitpunkt für einen Kauf bzw. Verkauf wird abgeschätzt.

Bei interessanten Investments können unterschiedliche Strategien angewendet werden. So werden etwa Unternehmen gekauft, die zu einem bestimmten Zeitpunkt günstig bzw. unterbewertet erscheinen oder bereits eine gute Entwicklung hinter sich haben, relativ hoch bewertet sind, aber eine ebenso positive Entwicklung erwarten lassen. Die Preisentwicklung wird natürlich nicht nur am Aktienmarkt, sondern auch in allen anderen für uns interessanten Anlageklassen (Anleihen, Kryptos, Rohstoffe, Edelmetalle, usw.) genau beobachtet.

Diese unterschiedlichen Kaufstrategien führen in der Regel auch zu differenzierten Halte- und Verkaufsstrategien.
Sämtliche Entscheidungen werden durch die Auswertung von Kennzahlen und durch unser EDV-System unterstützt. Die grundsätzlichen Investment-Entscheidungen werden aber ausschließlich vom Vorstand der CBCI getroffen.
In einigen Fällen größerer Positionen, insbesondere bei Bitcoins und anderen Kryptowährungen, treffen unsere automatischen Systeme –nach ausführlichen Tests, Prüfungen und anschließender Autorisierung durch den Vorstand – kurzfristige Handelsentscheidungen.

STEUER UND RECHT

Wir entscheiden nicht nur nach den Regeln der Wirtschaftlichkeit, sondern berücksichtigen auch steuerliche und rechtliche Aspekte. Interessant erscheint uns der Wert in der aktuellen Situation, aber auch die voraussichtliche Entwicklung in den jeweiligen Bereichen.

Letztlich ist für uns also entscheidend, welche Investition nach Abzug aller Steuern und Einberechnung rechtlicher Risiken am rentabelsten ist – Ihr Investment in CBCI soll schließlich sicher und effizient sein.

INVESTIEREN IN DIGITALES GOLD

Um auch in der relativ jungen Anlageklasse der Kryptowährungen (und ICOs, das steht für Initial Coin Offerings) bestmöglich und sicherheitsorientiert handeln zu können, wurde eine eigene Abteilung aufgebaut.

Dabei werden zwei wesentliche Strategien verfolgt:

Unsere Analysten arbeiten täglich daran, frühzeitig kurz- bis langfristige Trends am Markt sowie in der technischen und rechtlichen Entwicklung zu erkennen und entsprechende Anlagemöglichkeiten aufzubereiten. Eine breite Streuung in handverlesene Kryptowährungen und Token ermöglicht es uns, kurzfristig hohe Gewinne zu erzielen.

Unsere speziell entwickelten Computerprogramme wurden eingerichtet, um Investitionen bei größeren Kryptowährungen, wie etwa dem Bitcoin, gegen starke Marktschwankungen und gegen die hohe Volatilität abzusichern. Eine ständige, automatisierte Analyse der Kurse und Orderbücher ermöglicht es, mittel- bis langfristig hohe Erträge bei gleichzeitig reduziertem Risiko zu erzielen.

Anlegern, die ausschließlich ein Investment in Kryptowährungen suchen, bitten wir mit uns Kontakt aufzunehmen. Weitere Informationen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

Immer informiert bleiben!
Aktuellen Bericht einsehen: